11. Juni 2016 | Rotary Golf-Cup 2016
Seit einem Jahr engagiert sich der Rotaryclub Mainburg-Hallertau mit dem Projekt „Hilfe für Mascha“ für hilfsbedürftige Kinder und ihre Familien in Osteuropa. Besonders dort, am Rande der Karpaten, leben auch die Verlierer des Zerfalls der Ukraine. Viele der Eltern sind arbeits- und mittellos.
Die lokale Regierung kann den Anforderungen an sozialer Unterstützung der Bevölkerung nur schwer nachkommen. Aktuell wird 13 Familien monatlich mit Essenspaketen geholfen, Feriencamps für Kinder veranstaltet und regelmäßig Kleiderspenden organisiert.
Die Mainburger Rotarier kontrollieren regelmäßig selbst vor Ort, daß die Spenden auch tatsächlich die Bedürftigen erreichen. Zuletzt waren Mitglieder des Clubs Ende Mai vor Ort.

Um das dafür notwendige Geld zu sammeln, veranstalteten die Rotarier zusammen mit der Golfanlage Holledau am Samstag den 11. Juni ein Benefiz-Golfturnier.

Zahlreiche Sponsoren aus der Region unterstützten diese Veranstaltung und damit dieses Projekt zusätzlich. Dafür allen ein herzliches Danke!



Bilder von der Veranstaltung

1. Dezember 2015 | 600 Euro Reinerlös durch Kuchenverkauf bei REWE Mainburg zugunsten Projekt MASCHA
Am 28.11.2015 fand bei REWE Haberkorn ein Benefiz-Kuchenverkauf für unser Rotary-Projekt MASCHA statt. Die Kuchen wurden grösstenteils von unseren rotarischen Frauen gebacken.


25. November 2015 | Jugendaustausch - Präsentation Abschlussberichte
Unser Club kam in den Genuss von zwei sehr gut präsentierten Abschlussberichten unserer "Austauschlern": Christina Lutzenburger (2.v.L) berichtete von ihrem Kurzaustausch in Peru, und Johanna Püscher war ein ganzes Jahr in Brasilien.


26. Oktober 2015 | Benefiz-Konzert für das Projekt
Bericht in der Hallertauer Zeitung vom Montag, 26. Oktober 2015.
... ein ausführlicher Bericht folgt.


14. Juli 2015 | NEUES Projekt des RC Mainburg-Hallertau
Details unter Menue-Punkt:

Projekte / Mascha


2. Juli 2015 | Die neue Vorstandschaft im rotarischen Jahr 2015/2016
Präsident: Markus Rainer
v.l. Christoph von Horst, Sebastian Stadler, Rainer Nitschke, Irina Reisinger, Karl Pöschl, Michael Reimer, Gisela Burghard, Christian Amann, Michaela Konschak, Günter Artinger, Andreas Ehrmeier, Markus Rainer, Monika Brauß (n.i.B), Uli Michl (n.i.B), Hans-Peter Lutzenburger (n.i.B), Erhard Buchberger (n.i.B)


25. April 2015 | Jahresbericht unserer Inbound-Schülerin Michelle
In einem perfektem Vortrag mit Beamer schilderte uns Michelle ihr bisheriges "rotarisches Jahr" in Deutschland.
Einige Höhepunkte waren:
Deutschlandtour - 19 Tage - 13 Städte - 48 Schüler aus 13 Nationen
Reisen mit Rotex nach Augsburg, Immenstadt, Berlin und Christkindlmarkt Nürnberg
Präsidentenfahrt nach Freiburg und Colma


12. Dezember 2014 | Weihnachten für die Tafel Mainburg
Weihnachten ist für viele ein Fest bei dem auch mit Essen und Trinken nicht gespart wird. Doch nicht alle in Mainburg werden dieses Fest so feiern können.
Der Rotary Club Mainburg Hallertau hat auch dieses Jahr wieder zusammen mit der Firma Wolf Klimatechnik für die Menschen, die von der Tafel Mainburg unterstützt werden, eine Weihnachtsgabe eingepackt. Die Säckchen enthalten Lebekuchen, Kaffee, Christstollen, Tee, Süßigkeiten, Orangen, Nüsse und weitere Lebensmittel die den Mitbürgen die Festtage verschönern sollen. Die Säckchen wurden für Einzelpersonen, Paare und Familien vom Rotary Clubs Mainburg-Hallertau individuell bestückt.
Die Mainburger Tafel wird von den Supermärkten und Lebensmittel-geschäften unterstützt, viele Ehrenamtliche sammeln die Lebensmittelspenden, sortieren und verteilen sie an die immer größer werdende Zahl der Bedürftigen. Ein Dank an alle, die sich für und in der Tafel Mainburg engagieren.


2. September 2014 | Neue Austausch-Schülerin Michelle
Kaum ist das Jugendcamp vorbei dürfen wir schon wieder eine Austausch-Schülerin, diesesmal aus Mexiko, begrüssen. Michelle kommt vom RC Tuxtla Gutierrez, Chiapas
7187, Distrikt 4300.
Die sympatische Schülerin begrüsste uns sehr nett auf Deutsch !


6. August 2014 | Jugendcamp 2014 - die besten Bilder !



4. Juli 2014 | Der neue Vorstand 2014/15
Wie jedes Jahr wechselt bei Rotary der Vorstand - hier sind die "Neuen" !


1. Juli 2014 | Video-Clip Jugendcamp 2007




19. Dezember 2013 | Mainburger Christkindlmarkt
Auch dieses Jahr waren wieder am Mainburger Christkindlmarkt aktiv.
















Heiss begehrt waren die mittlerweile legendären Crèpes und auch das Glücksrad. Der Reingewinn von fast 2000 Euro geht in den Sozialfond des Clubs.


2. Dezember 2013 | Rotary spendet an die Mainburger Tafel
Der Rotaryclub Mainburg-Hallertau spendet 1.000 Euro für die Mainburger Tafel. Präsident Martin Eberle übergibt den Scheck an die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel. Da Lebensmittelspenden immer schwieriger zu bekommen sind, kommt diese finanzielle Unterstützung sehr gelegen.


22. Juli 2013 | Die neue Vorstandschaft im rotarischen Jahr 2013/2014
Präsident: Martin Eberle (Mitte)
v.l. Erhard Buchberger, Uli Michel, Steffen Heine, Michael Reimer, Ulrich Heine, Andreas Ehrmeier, Martin Eberle, Monika Brauß, Reinhard Linseisen, Gisela Burghard, Karl-Heinz Wittl, Markus Rainer, Irina Reisinger (n.i.B.), Christoph von Horst (n.i.B.)


10. Juli 2013 | HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER NEUEN WEBSITE DES ROTARY CLUBS MAINBURG - HALLERTAU
WAS IST ROTARY ?

Rotary ist eine Organisation von Angehörigen aller Berufe, die sich weltweit vereinigt haben, um humanitäre Dienste zu leisten und sich für Frieden und Völkerverständigung einzusetzen. Paul P. Harris gründete den ersten Dienstclub der Welt, den Rotary Club of Chicago, Illinois, am 23. Februar 1905. Der Name "Rotary" leitet sich aus der frühen Praxis ab, sich im Rotationssystem in den verschiedenen Büros der Mitglieder zu treffen.

Weltweit über 31 000 Clubs mit 1,2 Mio Mitgliedern
Deutschland 967 Clubs mit über 49 000 Mitgliedern



13. April 2013 | Ehrung für Frau Brigitte Berg
April 2013

Frau Brigitte Berg wurde vom Rotary Club Mainburg Hallertau der Paul Harris Fellow verliehen, als Anerkennung für engagierten Einsatz für die Gemeinschaft im rotarischen Sinne.

Brigitte Berg ist seit 2. Januar 1991 hauptamtliche Bibliotheksleiterin der Stadtbibliothek in Mainburg. Ihr Ziel war es, eine funktionierende Bibliothek mit zeitgemäßen Medien einzuführen, vor allem aber: Kindern Bücher näher zu bringen und sie anzustiften zur Lesefreunde.

Brigitte Berg ist immer bereit zur Kooperation mit Rotary, sie bereitet vor, hilft mit, ob bei den Vorlesenachmittagen oder dem Lesewettbewerb von Rotary, sammelt Bücher für den Bücherflohmarkt von Rotaract, hat sich bei den Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag tatkräftig mit ihrem Team eingebracht. Sie engagiert sich auch im Heimatmuseum.

Für diese langjährige Tätigkeit als Leiterin der Stadtbibliothek Mainburg, die sie, über das von ihr erwartete Engagement hinaus, zu einem wichtigen Ort des kulturellen Lebens in Mainburg gemacht hat, verleiht der Rotary Club Mainburg-Hallertau Frau Brigitte Berg den Paul Harris Fellow.


Bild: Rotary-Präsidentin Helene Tschacher (rechts) überreicht Frau Brigitte Berg die Urkunde für den Paul-Harris-Fellow.




19. März 2013 | Herzoperationen für Kinder in Indien
RC Mainburg initiiert "Matching Grant" Projekt - Bericht in Hallertauer Zeitung.

Der kleine Rajib Saha hat die Operationen schon hinter sich. Mit finanziellen Mitteln auch aus
der Hallertau soll weiteren 180 Kindern mit schweren Herzproblemen geholfen werden.


6. Februar 2013 | Australische Rotary - Austauschschülerin Alex
"Schnee finde ich einfach toll"

- das sagt Alexandria Neal Mahorny, die am 19. Januar aus dem sommerlichen Australien
hier in der Hallertau angekommen ist.

Sie nimmt am Jahresaustausch-Programm des Rotary Clubs Mainburg teil, ebenso wie
Alexander Mitscherlich, der im Sommer ein Jahr ins Ausland startet.


2. September 2012 | the polio plus train
Rotary auf Werbetour "Polio plus", aufgenommen bei der Durchfahrt Bahnhof Rohrbach


4. August 2012 | Mainburger Tafel erhält neuen Anstrich !
Gemeinsam mit Rotariern des Clubs Mainburg-Hallertau, den Rotaractern vom RAC Hallertau und Frau Rosemarie Gaffal wurde den Räumen der Mainburger Tafel zu einem neuen Anstrich verholfen.

Alle Beteiligten hatten viel Spaß bei der Aktion und die Besucher und Helfer der Mainburger Tafel können sich jetzt über Räume in sonnigem Gelb und frischem Grün freuen. „Service above self“, selbstloses Dienen, ist das erste Ziel Rotarys, in kleinen wie in grossen Projekten, manchmal mit den eigenen Händen, aber auch mit dem Einsatz von Geld bei grossen internationalen Engagements.